Wie man sich in einem Brandfall verhalten sollte

Wer mit Feuer umgeht (z.B. beim Grillen, beim Anznden einer Kerze, beim Kochen mit Gas), der sollte sich bewusst sein, dass man stets verantwortungsvoll mit diesem Element umgehen sollte. In den meisten Fllen geht es gut, doch leider kommt es ab und zu vor, dass durch Nachlssigkeit oder auch Unwissen ein Brand ausgelst wird.

Das richtige Verhalten bei einem Brand ist von extremer Wichtigkeit: Bei einem Brandfall hat man im Durchschnitt nur 3 Minuten zur Flucht.

Wer sich in einem geschlossenen Gebude befindet, der muss schnell handeln und? hier kommt es auf jede Sekunde an, denn Feuer und Rauch knnen einem innerhalb krzester Zeit den Fluchtweg abschneiden.

Im folgenden Artikel erfahren Sie alles darber, wie man sich im Falle eines Brandes korrekt verhlt und was man tun und lassen sollte.

1) Verhaltensmanahmen bei einem Brand

* Bricht ein Brand in einem Gebude aus, so ist die erste Reaktion bei vielen Panik. Doch genau dies sollte man vermeiden, denn wer in Panik ausbricht, der handelt irrational und unberlegt.

* Schon beim Betreten eines Gebudes sollte man sich den Fluchtplan genau ansehen, so dass man wei, welcher Weg einem am schnellsten und am sichersten aus dem Gebude fhrt. Hat man dies nicht getan, so sollte man den Fluchtweg schnellstmglich ausfindig machen und sich nach drauen begeben.

* Man sollte stets nach unten flchten und dabei NIEMALS einen Aufzug nehmen, da dieser eventuell nicht funktionrt.

* Beim Hinunterlaufen der Treppen sollte man sich am Gelnder festhalten; oftmals brechen Menschen in Panik aus und sind nicht auf das Wohl anderer bedacht.

* Sollte man sich in einer Situation befinden, in welcher das Verlassen des Raumes nicht mehr mglich ist, sollte man die Ritzen von Tren mit Nassen Laken, Handtchern oder Kleidungsstcken abdichten, so dass kein Rauch eindringen kann.

* Desweiteren empfiehlt es sich, Kleidungsstcke oder groe Laken/Handtcher oder andere Stoffe zum Fenster hinauszuhngen um zu signalisieren, wo sich Menschen befinden.

2) Was man tun sollte, wenn man einen Brand entdeckt hat

Hat man einen Brand entdeckt oder wurde man durch einen Feueralarm alarmiert, so gilt es Ruhe zu bewahren und schnell zu handeln.

Um zu vermeiden, dass sich der Rauch in einem Raum ausbreitet, sollte man sofort alle Tren schlieen und diese mit nassen Stoffen abdichten.

Desweiteren sollte man Menschen in seiner direkten Umgebung alarmieren, damit sich diese rechtzeitig retten und das Gebude verlassen knnen.

Den Notruf kann man unter der Nummer 112 erreichen. Beim Anruf ist es wichtig ruhig zu bleiben und der Feuerwehr seinen Namen, die Adresse oder den Namen des Gebudes zu geben (zum Beispiel den Namen eines Einkaufszentrums, eines Flughafens, etc.)

3) Was man auf keinen Fall tun sollte, wenn man einen Brand entdeckt hat

Auf keinen Fall sollte man sich lnger im Gebude aufhalten als notwendig ist. Egal wie viel Arbeit Sie zu tun haben ? diese kann warten! Man sollte niemals irgendwelche Arbeiten abschlieen, sich Klamotten anziehen oder seine Wertsachen zusammensuchen, bevor man das Gebude verlsst.

Desweiteren sollte man niemals selbst versuchen einen Brand zu lschen, der immer grӦer und gefhrlicher wird.